Fritz Bender Stiftung

Der Stifter Fritz Bender

Fritz Bender war ein Handwerker, der Zeit seines ganzen Lebens Handwerker geblieben ist, weil er von seiner Arbeit begeistert war.

Nach dem 2. Weltkrieg war Fritz Bender maßgeblich am Wiederaufbau Münchens und an der Wiederherstellung charakteristischer bayerischer Baudenkmäler beteiligt. Der Wohnungsbau in Bayern erhielt durch die von ihm maßgeblich entwickelte rationelle Bauweise (Großflächenverschalung & Herstellung von Fertigmörtel) und durch seine Methode der Aufbereitung von Trümmerschutt in Ziegelsplitt und Sand wesentliche Impulse.

Die Fritz Bender Stiftung fühlt sich ausschließlich dem Geiste des Stifters verpflichtet. Die Errichtung der Stiftung war die letzte gute Tat des Fritz Bender, mit der er –wie zu Lebzeiten- zu Gunsten der Allgemeinheit wirkte.